Aktuell 

 


Herzlich Willkommen auf der Homepage der Unabhängigen GewerkschafterInnen in der Gewerkschaft vida.

Die Fraktion "Unabhängige GewerkschafterInnen in der vida" (UG-VIDA) versteht sich als Zusammenschluss überparteilicher und parteiunabhängiger Listen auf allen Ebenen der betrieblichen Interessensvertretung und der Gewerkschaften. Sie bekennt sich zu den Grundsätzen des Österreichischen Gewerkschaftsbundes

 Zentralbetriebsratswahlen in der ÖBB Produktion GmbH

Wien (OTS) - Die Unabhängigen Lokführer der Unabhängigen GewerkschafterInnen (UG-vida/ULV) erreichen nach einem sensationellen Wahlergebnis bei den Betriebsratswahlen der ÖBB wieder 2 von 14 Mandaten im Zentralbetriebsrat.
„In den Dienststellen, in denen die Unabhängigen Lokführer der Unabhängigen GewerkschafterInnen (UG-vida/ULV) bei der Betriebsratswahl angetreten sind, konnte ein Stimmenanteil von 7,87% bis 52,82% erreicht werden. Vor allem die Ergebnisse am Zentralverschiebebahnhof Kledering in Wien (Sattler Roman) und in Villach (Pippan Thomas), bei denen erstmalig eine Mehrheit der Stimmen und damit zwei Vorsitzende erreicht wurden, zeigen die Zufriedenheit der Beschäftigten mit unserer alternativen unabhängigen Gewerkschaftsarbeit“, so Herbert Orsolits, Bundessekretär der UG-vida im ÖGB.
Auch, dass die Unabhängigen Lokführer der Unabhängigen GewerkschafterInnen (UG-vida/ULV) weiterhin 2 Mandate im Zentralbetriebsrat stellen, bekräftigen die Kolleg*innen darin, ihre Arbeit im Sinne der Beschäftigten fortzusetzen.
„Vor allem stehen sie hinter einem starken ÖGB und werden sich weiterhin für eine solidarische Gewerkschaftsarbeit einsetzen!“, so Herbert Orsolits abschließend.

 Rückfragen & Kontakt:

Herbert Orsolits
Bundessekretär der UG Vida
herbert.orsolits@vida.at
+43 664 614 57 11
www.ug-vida.at
OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AGG0001



Jetzt Petition unterschreiben:  Arbeitszeit FAIRkürzen: 30-Stunden-Woche jetzt!

 

Der Dachverband die Unabhängigen GewerkschafterInnen sowie die einzelnen Teilorganisationen AUGE/UG, UGÖD, UGPF, KIV/UG, UG-Vida, nehmen den 30. April, den Tag der Arbeitslosen und den 1. Mai, den Tag der Arbeit, zum Anlass, eine umfassende Arbeitszeitverkürzung zu fordern: Generelle Verkürzung der gesetzlichen Wochenarbeitszeit auf 30 Stunden, bei vollem Lohn- und Personalausgleich!


Gerne könnt ihr die Petition auch auf eurer Website als Widget einbinden. Bei Fragen meldet euch bitte unter: auge@ug-oegb.at

https://www.openpetition.eu/petition/online/petition-arbeitszeit-fairkuerzen-30-stunden-woche-jetzt?fbclid=IwAR1OVhPkAaCQmfiZxHZFU4aCuWpQZw2laudcGobXnaSjLld0pi5WpwXK49Q




In den letzten Wochen. in denen uns der Corona Virus und die Regierung in Atem hielt, wurde uns vor Augen geführt, welche Berufsgruppen zu den Systemerhaltern zählen. Diese Haben in den letzten Tagen und Wochen unter teilweise extremen Bedingungen und unter Gefährdung ihrer eigenen Gesundheit für die Allgemeinheit unmenschliches geleistet.).

Ohne diese wertvollen Arbeitskräfte wäre unser komplettes Leben zum Erliegen gekommen.

Eine Belohnung für die geleistete Arbeit während der Krise ist natürlich angebracht - Thema "Corona Tausender". Diese Erhöhung zeigt den nötigen Respekt und würdigt die vollbrachten Höchstleistungen, ist jedoch nur ein Tropfen auf den heißen Stein!

Um diesen Berufsgruppen zukünftig den gebührenden Respekt zu zollen, wäre ein/e Kündigungsschutz/Beschäftigungsgarantie wünschenswert.

Langfristig und vorausblickend  auf zukünftige Krisen, bringt die Absicherung der wirklich wichtigen Jobs in unserem Land, den Mitbürgerinnen eine Sicherheit, welche  finanziell nicht aufgewogen werden kann. Denn auch in einer Krise bringt ein sicherer Job einen psychologischen Vorteil.

Geld  ist im Leben nicht alles - Sicherheit wiegt mehr!

Darum unsere Forderung:

Sichern wir gemeinsam die systemerhaltenden Berufe, bestärken wir diese, indem wir ihnen eine sichere Zukunft in ihrem Tätigkeitsbereich bescheren.

Unterstütze diese Petition mit deiner Stimme und zeig damit deinen Respekt für die geleistete Arbeit während der Krise!

Wir, gemeinsam für unsere Zukunft!

Dafür stehen wir, eine unabhängige starke Vertretung


>>>Petition unterschreiben<<< 



Homepage der ULV: http://ug.wncs.at/wordpress/